Veitshöchheim Rokokopark FotoRamonaKratz2018Veitshöchheim ist eine idyllisch gelegene Gemeinde im unterfränkischen Landkreis Würzburg direkt am Main. Das Wein- und Fischerdorf hat sich zu einem attraktiven Ort mit nunmehr rund 9.700 Einwohnern entwickelt. Mit seinen Sehenswürdigkeiten ist Veitshöchheim immer eine Reise wert. Prunkstück der Sehenswürdigkeiten Veitshöchheims ist der Rokokogarten, den die Würzburger Fürstbischöfe im 18. Jh. anlegten und der heute noch zu den schönsten seiner Art in Europa zählt.
In den letzten Jahren fanden bereits viele Geithainer den Weg in unsere schöne Partnergemeinde. Da nun auch Narsdorf mit seinen Ortsteilen zu Geithain gehört, bieten wir Ihnen hiermit an, Ihre neue Partnergemeinde erstmalig kennenzulernen. Natürlich sind auch alle andere Geithainer, auch bereits erfahrene Veitshöchheim-Besucher, recht herzlich dazu eingeladen.
Bekannt durch ihre Gastfreundschaft bieten die Veitshöchheimer den Geithainern ein abwechslungsreiches Programm, um den Ort und all seine Facetten kennenzulernen. Geplant ist ein Spaziergang auf dem Weinlehrpfad, ein Besuch im Schloss und Hofgarten und eventuell eine Schifffahrt auf dem Main nach Würzburg, um dort Residenz, Dom und andere Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Konkrete Angaben über Ablauf und Kosten werden in der Februar Ausgabe des Anzeigers veröffentlicht. Die Unterkunft wird im Vorfeld von den Kollegen aus Veitshöchheim reserviert. Die An- und Abreise wird seitens der Stadt Geithain organisiert. Alle anfallenden Kosten sind jedoch von den Bürgern selbst zu tragen, diese werden aber erschwinglich sein.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Anmeldungen nimmt Frau Steinbach, Allgemeines Sachgebiet, Zimmer 210, Tel. 034341 466 210, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern entgegen.
Ihre Stadtverwaltung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok