Wickershain

 

Wickershain

Wickershain

Wickershain LuftbildDie Gemeinde Wickershain gehört seit 1974 als Ortsteil zur Stadt Geithain.
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wickershain an der Eula 1135. Der Ort entstand als Straßendorf mit einer Fläche von ca. 0,45 km und... ist geprägt durch den Bachlauf der Eula, die angrenzenden Wiesen und Felder, sowie das Eulaholz mit der Eulaquelle. Zwischen den Bauernhäusern findet man noch Weiden und die regionaltypischen Streuobstwiesen.
Einwohnerzahl Stand vom 01.12.2016: 317

Kontakt : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wickershain OrtsschildAufstellung Ortschaftsrat von Wickershain  gewählt am 20.08.2019
Dirk Gerlach                               Ortsvorsteher
Christian Landwehr                      stellv. Ortsvorsteher
Ulrich Donner                              Schriftführer
Ulrich Pinder                               stellv. Schriftführer
Matthias Löffler
Günter Neumann
 
E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WickershainFebruar2016 kleinChronik von Wickershain (gekürzt) von Dr. phil. Wolfgang Reuter
Die Ortsgründung
Der heutige Ortsteil Wickershain von Geithain ist älter als die Stadt. Wir müssen bis ins12. Jahrhundert zurückgehen, als seit etwa 1106 Graf Wiprecht II. von Groitzsch seine Landnahme und Landesverwaltung bis in die hiesige Region ausbreitete. Das Land war mit Wäldern bedeckt und kaum besiedelt. Ausführliche Chronik

Wickershain860Jahrfeier08Veranstaltung am 4. September 2010, in der Scheune von Bauer Landwehr
Sie wissen, dass ich mich seit vielen Jahren mit der regionalen Zeitgeschichte, also im wesentlichen mit dem 20. Jahrhundert, der Zeit unserer Eltern und Großeltern sowie unserer eigenen Lebenszeit hier in der Gegend beschäftige.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.