IWG Weihnachtsfeier Schuleinweihung Foto H.Bergmann 2018International Primary School Geithain feierlich und weihnachtlich  eingeweiht
Lange haben die Kinder auf diesen Tag hingefiebert. Fleißig haben sie gebastelt, gemalt und verziert, um ihr neues Schulgebäude zu schmücken und in weihnachtlichem Glanz erstrahlen zu lassen. Stolz luden sie am 07.12.2018 ihre Eltern, Verwandte und Bekannte zur feierlichen Einweihung der International Primary School Geithain mit anschließendem Weihnachtsmarkt ein.
Zu Beginn begrüßte der Schulchor um Chorleiterin Elisabeth Hoffmann die Gäste mit dem schuleigenen IPS Song und ein paar weihnachtlichen Liedern zur Einstimmung. Anschließend sprach Schulleiterin Heike Bergmann. Mit Rückblick auf die vergangenen Wochen war es vor allem ein herzliches Dankeschön, das in ihrer Rede zum Ausdruck kam. Sie präsentierte einen goldenen Pokal, der in der Schule aufgestellt und an alle Helfer und Unterstützer des Umzugs erinnern soll. Den Eltern wurden durch deren Kinder Dankesmedaillen überreicht, haben auch sie ganzen Einsatz bei der Eröffnung des Schulgebäudes ihrer kleinen Lieblinge gezeigt. Elternsprecher M. Gut wies in seiner darauffolgenden Ansprache auf den enormen Zuspruch der International Primary School Geithain hin. Innerhalb weniger Jahre ist aus einem kleinen Projekt mit nur drei Schülern eine vielfältige und stetig wachsende Schulgemeinschaft geworden. Ein Ergebnis, auf das Geschäftsführer der Saxony International School Carl Hahn gGmbH, Herr Rüdiger School, ebenso stolz ist. Er sprach abschließend zu den Gästen und betonte vor allem die zukunftsgewandte Ausrichtung dieser Grundschule. Trotz regnerisch-trüben Wetters ließen es sich die Kinder nicht nehmen, Luftballons in den Himmel steigen zu lassen, nachdem das Eröffnungsband durch Herrn School und Frau Bergmann offiziell durchschnitten wurde. Daraufhin führten die Schülerinnen und Schüler ihre neugierigen Eltern durch das gesamte Schulgebäude, das ganz in weihnachtlicher Atmosphäre eingehüllt war. Ein kleiner Sektempfang begrüßte die interessierten Besucher am Eingang. Danach luden diverse Stationen in den Klassenzimmern zum Verweilen und Schlemmen ein. Ob reichhaltige Kuchentafel mit Kaffeeausschank, Waffelstube, weihnachtliches Basteln, Bücher- und Schallplattenverkauf für alle Musikliebhaber oder – besonders beliebt – der Glühwein- und Bratwurststand. Für jeden war etwas dabei.
Abschließendes Resümee aller Anwesenden: eine rundum gelungene Veranstaltung! Der Einblick, der den Eltern in die kleine (Schul-)Welt ihrer Sprösslinge gewährt wurde, fiel überaus positiv aus. Sie wissen ihre Kinder hier in den besten Händen und an einem Ort, der zum Wohlfühlen beim Lernen beiträgt. Und somit hat sich der Umzug mit all seinen Mühen schlussendlich vollends gelohnt.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen für die Glückwünsche, Geschenke und die Unterstützung.
Janina Dajczak
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.