Kindergarten Wirbelwind Geschenke KrippeArchiv Kindergarten Wirbelwind2020Ein sehr bewegendes Jahr 2020 liegt hinter uns und doch sind wir dankbar, dass wir in diesen schwierigen Zeiten immer für die Kinder da sein konnten. Oft gab es Änderungen und Ausfälle in unserer Jahresplanung. Vieles konnte nicht wie gewohnt stattfinden, musste verschoben oder verändert werden.
Sehr gefreut haben wir uns über die neuen Sportgeräte in unserem Turnraum und über das neue Kletterkarusell im Garten.
Unser Sommerfest und das Herbstfest fanden, anders als üblich, ohne die Eltern statt. Wir erfreuten uns über einen Zauberer, verschiedene Wettspiele, Matschspaß, Knüppelkuchen und Staffelspiele mit Kürbissen.
Unsere Schulanfänger erlebten, trotz einiger Einschränkungen und Hygienevorschriften, eine tolle Abschlusswoche. Wir waren bei der freiwilligen Feuerwehr, in der DRK Rettungswache, auf dem Schulturm, in der Kirche, Frau Schmidt vom Heimatmuseum veranstaltete mit uns eine Stadtrallye, am Pulverturm erwartete uns die FAW zu mittelalterlichen Spielen. Der Höhepunkt war jedoch das Zuckertütenfest. Nach der Verabschiedung im Kindergarten mit einem Programm der neuen Schulanfänger organisierten die Eltern eine  tolle Feier im Stadion. Herzlichen Dank dafür.
In den Sommerferien waren wir in kleinen Gruppen im Tierpark und haben mit    Herrn Muhl die Tiere gefüttert. Das war richtig aufregend. Auch durften wir die Tiere in ihren Gehegen streicheln.
Außerdem hatten wir einen tollen Tag im Heimatmuseum. Dort erwartete uns Frau Schmidt mit einem Märchenprojekt. Danach gab es Knüppelkuchen für alle.
Die Adventszeit war ruhig und besinnlich. Der Weihnachtsmann durfte uns nicht besuchen, stellte jedoch zu den schnell vorgezogenen Gruppenweihnachtsfeiern  die Geschenke vor die Tür oder schickte sie mit der Post…
So blicken wir, reich an Erfahrungen,  zurück auf ein ungewöhnliches Jahr, in welchem wir so einiges erlebt haben.
Wir bedanken uns bei den Eltern der Kita und bei unserem Elternrat für die sehr gute Zusammenarbeit und für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen Familien ein gesundes neues Jahr.
Es grüßen die Erzieherinnen vom „Kinderland am Bahnhof“
Carina Saupe