Feuerwehr kleinAndre Brendemühl (links), übrigens selbst aktives Mitglied der Feuerwehr, liegt die Unterstützung der Jugendarbeit besonders am Herzen und so übergab kürzlich an die Jugendfeuerwehr Geithain, ein neues „Häuschen“ zum Zielspritzen.
Jugendwart Steffen Pechstein nahm dieses liebevoll gestaltete Objekt dankbar in Empfang. Es wird künftig nicht nur dem Feuerwehrnachwuchs viel Freude bereiten, sondern auch bei der Öffentlichkeitsarbeit zum Einsatz kommen.