Bürgerinformationen

 

header rathaus hoch unterer bereich

logo land des roten porphyr klein18 tolle Beiträge für den Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr
Den Rochlitzer Bergwald gemeinsam wieder grüner machen, in Erlau regionale Küchengeschichten erzählen, in Rochlitz ein buntes Miteinander aller Altersgruppen schaffen oder eine pfiffige Postkartenserie zur Mitgliedergewinnung gehören zu den 18 vielfältigen Projekten, die beim Ideenwettbewerb im Land des Roten Porphyr eingereicht wurden.
Die LEADER-Region Land des Roten Porphyr startete am 20. April 2020 die zweite Auflage ihres Ideenwettbewerbs für Vereine, Stiftungen und Initiativen. Bis zum Einsendeschluss am 16. Juni 2020 gingen 18 Projekte beim Regionalmanagement ein – 15 aus dem Gebiet des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e.V., 3 aus dem Gebiet des Tourismusvereins „Borna und Kohrener Land“ e.V.
Eine regionale Jury bewertete Ende Juli alle Projekte. Dabei wurden u.a. die Kreativität und Ideenstärke, die Nachhaltigkeit, die Realisierungschancen und die Zielgruppen betrachtet.
Die Plätze 1 bis 3 – von denen es mitunter mehrere Platzierungen gab – dürfen sich jeweils über ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro freuen. Alle weiteren Beiträge erhalten ein Sonder-Preisgeld in Höhe von 700 bis 1.000 Euro.
Die Erstplatzierten sind:
Platz 1: Rochlitz gemeinsam gestalten e.V. – Aufforstungsprojekt für den Rochlitzer Bergwald
à Aufgrund von Stürmen, langanhaltender Trockenheit und Borkenkäferbefall sind unzählige Bäume im Rochlitzer Bergwald stark geschwächt oder geschädigt. Rund 30.000 mussten sogar gefällt werden. Um einen Teil der Lücken wieder füllen zu können, sollen 1.025 Bäume gepflanzt werden – denn Rochlitz wird in diesem Jahr 1025 Jahre alt.
Platz 2: Generationenbahnhof Erlau e.V. – „Küchen-Geschichten aufgetischt“
à Lokale Erlauer Koch- und Küchengewohnheiten sollen sinnlich erlebbar gemacht werden – und das für mindestens ein Jahr, um das gesamte Küchenjahr mit seinen saisonalen Besonderheiten abzubilden. Bausteine sind gemeinsame Veranstaltungen zum Kochen und Genießen, ein kleines Rezeptbuch und ein neues Kräuter-Hochbeet.
Platz 3: Seniorenrat Rochlitz – Woche der Senioren
à Eine „Woche der Senioren“ als Grundidee, die durch die Zusammenarbeit mit dem Jugendladen zur Aktion „ZusammenWachsen“ wird. Fünf Tage lang soll es abwechslungsreiche Veranstaltungen für Jung und Alt geben – von offenen Diskussionen bis hin zu aktiven Angeboten. Ziel ist ein buntes Miteinander aller Altersgruppen. Auch langfristig sollen sich möglichst viele Rochlitzerinnen und Rochlitzer gemeinsam für eine lebenswerte Stadt engagieren.
Platz 3: Eisenbahnfreunde Chemnitztal e.V. – „Bitte einsteigen!“
à Eine Postkartenserie soll auf humorvolle Art einzelne Inhalte der Vereinsarbeit in Bezug zu anderen Freizeitgestaltungen setzen. Damit soll deutlich werden, dass auch eine aktive Mitarbeit im Verein interessant sein kann. Körperliche Arbeit an der Strecke kann beispielsweise genauso attraktiv sein wie der Gang ins Fitnessstudio.
Weitere Projekte:
Sonder-Preisgeld 1.000 Euro:
*Kleintierzuchtverein 1888 Erlau und Umgebung e. V.: Tierpatenschaften mit erfahrenen Züchtern
*Bürgerverein JaLi Meu e. V.; JaLiMeu geht in die Luft
*Heimatverein Milkau e. V.: Regional goes digital - Ortsgeschichte neu gestalten und erleben
*Rochlitzer Geschichtsverein e. V.: Von Rochlitz in die Welt - Manfred Börners Erfindung
*Diakonisches Werk Rochlitz e. V.: Schau mal, was da keimt.
*Motorsportclub Wechselburg e. V.: Ausbau eines Schiffscontainers zum Vereinsraum
*Rassegeflügelzüchterverein Kohren-Sahlis und Umgebung e.V.: Wer hat den schönsten Vogel?
Sonder-Preisgeld 700 Euro:
*Tierparkverein Geithain e. V.: Schmetterlingswiese
*Naturförderungsvereinigung Naturschutzstation Weiditz e. V.: Kunterbunt trifft auf Natur
*Förderverein der Grund- und Oberschule Rochlitz e. V.: Kunterbuntes Rochlitz - Graffiti-Stromkästen
*Landfrauen Region Mittweida e. V.: Für jeden Landfrauengarten ein Insektenhotel
*Heimatverein Noßwitz e. V.: Neue Ortseingangsschilder für Noßwitz
*Heimat und Natur Ortsverein Königshain-Wiederau e. V.: Porphyrtafel für Clara-Zetkin-Statue
*TSV Penig e. V.: Spielgerät für Kleinkinder im Peniger Stadion
 
Wir wünschen allen viel Erfolg bei der Umsetzung ihrer Ideen!
 
Kontakt:
Regionalmanagement „Land des Roten Porphyr“
Heimat- und Verkehrsverein "Rochlitzer Muldental" e.V.
Burgstraße 6, 09306 Rochlitz
Telefon +49 (0)3737 7863621
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.