GHAZollhausTerrrasse ARaetsch2021

Am Zollhaus Geithain hat sich außen etwas getan. Trotz herbstlicher Stimmung erstrahlen jetzt die Freianlagen des Gebäudes wieder im neuen Glanz. In den letzten Wochen hat die Stadtverwaltung dazu die Terrasse, welche unterhalb Richtung Stadtpark liegt, vollständig neu herstellen lassen. Auch der Zugang aus Richtung Stadttor bekam dabei eine frischere Optik. Die neuen Freianlagen sollen zukünftig die Nutzung des Zollhauses als Trauzimmer auch im Freien unterstützen. Ein Sektempfang ist jetzt genau so möglich, wie auch die Terrasse als Fotokulisse für schöne Hochzeitsbilder in Beschlag zu nehmen. Anderseits können auch hier wieder kleinere Konzerte und kulturelle Empfänge im Rahmen von Stadtfesten stattfinden. Möglich wurde der Umbau durch eine Förderung aus dem LEADER-Regionalbudget für Kleinprojekte, aus welchem der Stadt Geithain Mittel in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung standen.
Artikel: Andreas Rätsch, 2021