Das Bauamt

 

header bauamt

GHALeipzigerStr1000 ARaetsch2021Wie bereits im Anzeiger August angekündigt, hat die Stadtverwaltung Geithain an der Leipziger Straße in der Innenstadt kürzlich eine Asphaltdeckenerneuerung ausführen lassen. {Play}Die letzte Instandsetzung an der Fahrbahnoberfläche liegt bereits mehr als zwei Jahrzehnte zurück und seit mehreren Jahren zeigte sich insbesondere nach den Wintermonaten ein finanziell stark zunehmender Sanierungsaufwand für Rissanierungen und Schlaglochbeseitigungen. Die Deckenerneuerung erfolgte dabei in Zusammenarbeit mit den Kommunalen Wasserwerken Grimma – Geithain, welche die Schachtdeckel der vorhandenen Abwasserleitungen sowie zahlreiche Wasserschieber an der Trinkwasserleitung erneuert konnte. Im Bereich der Fahrbahn Haus Nr. 22 bis 42 erfolgte noch der Austausch der Entwässerungsrinne, da diese durch den winterlichen Streusalzeinsatz stark geschädigt war. Zusätzlich wurden auch die Markierungen der PKW-Stellflächen auf der gesamten Länge der Leipziger Straße erneuert. Durch die Verwendung von Mitteln aus der Instandsetzungspauschale zur Förderrichtlinie des kommunalen Straßenbaus sowie einem Eigenteil der Kommune, konnte die Stadt Geithain hier rund 55.000 Euro investieren.

Artikel: Andreas Rätsch, 2021


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.