Kirschhoehe Draufsicht1000 Foto Andreas Raetsch2019Pünktlich fertiggestellt, konnte die Erschließung des neuen Wohngebietes „Kirschhöhe“ jetzt von der Stadt Geithain abgenommen werden. Mit der Übergabe der baulichen Infrastruktur wächst die Kommune um rund 12.000 Quadratmeter bebaubare Fläche bzw. wurden insgesamt 13 Wohngrundstücke voll erschlossen. Weiterhin hat die Stadt eine neue Straße mit dem Namen „Kirschhöhe“ erhalten.
Bereits während der Erschließung wurde parallel die Vermarktung der entstehenden kommunalen Grundstücke begonnen. Zum jetzigen Stand ist lediglich nur noch für eine Parzelle kein Interessent gefunden, welches aber bestimmt nicht lange so bleibt. Zu den vier privaten Grundstücken, welche im Rahmen des Neubaus des Wohngebietes die Erschließung erhielten, liegen bereits auch schon drei Bauanträge vor. Ab dem Spätherbst 2019 werden vermutlich in kurzer Zeit mindestens 11 Wohngebäude entstehen und jungen Familien ein neues Zuhause in unserer Stadt Geithain bieten.
Artikel: Andreas Rätsch, 2019