Geithain oberer Stadtpark Wege1000AndreasReatsch2020Dank der LEADER-Förderung konnte die Stadtverwaltung Geithain den oberen Stadtpark in Geithain wieder etwas aufwerten. Im ersten Schritt wurden die baulichen Anlagen und alte Einfriedungen des nicht mehr genutzten Tierparkareals entfernt und auf den verbliebenen Flächen Oberboden aufgetragen. Anschließend bekamen alle vorhandenen Wege im Stadtpark eine neue Steinsanddecke, um die zahlreichen Absenkungen und Ausspülungen zu beseitigen.
Mit dem Entfernen von nicht standortgerechten Koniferen sowie dem Anpflanzen von mehreren besonderen Sträuchern, wie Bauern-Jasmin, Winterduft-Heckenkirsche und Kornelkirsche, wurden auch die Vorgaben an den Denkmalschutz, des in den Jahren 1909-1910 angelegten oberen Stadtparkes, erfüllt.
Mit dem derzeitig beginnenden Schilfbewuchs im Schwanenteich steht jedoch noch eine Aufgabe an.
Durch den Bauhof Geithain wird dazu noch eine mechanische Entfernung in diesem Herbst erfolgen.
Artikel: Andreas Rätsch, 2020