Foto AndreasRaetsch 2019 LED Straßenbeleuchtung NiedergraefenhainNahezu der gesamte Ortsteil Niedergräfenhain erhält derzeit eine neue und moderne Straßenbeleuchtung in LED-Technik. Entlang der Straße zum Kindergarten kamen bereits im Jahr 2015 im Rahmen des Straßenneubaues neue LED-Straßenleuchten zum Einsatz. Insgesamt werden jetzt 49 Stück Leuchtenköpfe umgerüstet. Dabei erhalten die Leuchtenstandorte im Bereich der Bundesstraße B7 lichtstärkere Ausführungen mit 39 Watt Leistung, gegenüber den restlichen Bereichen entlang der Dorfstraßen, welche mit 27 Watt Leistung ausgestattet werden. Zusätzlich sind die Leuchtköpfe mit einer automatischen Leistungsreduzierung ausgerüstet. In den mitternächtlichen Stunden erfolgt dazu eine Stromreduzierung auf bis zu 40% ohne das eine generelle Abschaltung von einzelnen Leuchten erfolgt. Dabei bleibt die Ausleuchtung der Straße bei kaum wahrnehmbarer Abdimmung vollständig erhalten. Die jährlichen Ersparnisse liegen bei rund 12.000 Kilowattstunden, 480 Kilogramm Kohlendioxid oder etwa 2.700 Euro. Zusätzlich werden die drei vorhandenen Schaltschränke der Straßenbeleuchtung vollständig erneuert. Diese waren nach dem Hochwasser 2013, grundsätzlich jedoch durch Wind und Wetter sowie durch technischen Verschleiß dringend auszutauschen. Durch einen Antrag zur Förderung des Vorhabens durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum nach der Richtlinie LEADER 2014-2020 wurden der Stadt Geithain Fördermittel in Höhe von 70% der zu erwartenden Gesamtausgaben bewilligt. Der Abschluss der Maßnahme soll bis Ende Juni erfolgen.

Artikel: Andreas Rätsch, 2019, Energieeffizienz und Umweltschutz in Niedergräfenhain

Logo Foerderung Freistaat Leader

       

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.