Das Bauamt

 

header bauamt

Entenhausen auf dem Oberfuerstenteich Foto Joerg Barth2018Mit einem kleinen Augenzwickern muss man die kleine Enteninsel mit Einhausung auf dem Oberfürstenteich schon sehen. Aber sie bildet auch einen idyllischen Blickfang und natürlich einen gern angenommen Schutz für das Wassergeflügel im ehemaligen Badeteich der Stadt Geithain.
Mit der Entschlammung des Oberfürstenteiches war die Möglichkeit gegeben, mit der vorhandenen Amphibientechnik den Inselbau anzugehen. Auch die Einhausung war vorhanden und suchte eine neue Aufgabe. Kosten sind der Stadt Geithain durch die dann folgende Umsetzung nicht entstanden, denn alle Beteiligten leisteten ihren Beitrag in der Freizeit oder als Spende.
Ein Dank geht dabei an die Firmen Geithainer Dachdecker GmbH, Geithainer Tief- und Straßenbau GmbH, Tischlerei Silvio Krasselt und Vebiro GmbH. Gleichfalls gilt der Dank den zehn wackeren Helfern vom Bauhof Geithain und Freibad-Team der OEWA-Bädergesellschaft, welche das unglaublich schwere Entenhaus Anfang September auf die vorbereitete Enteninsel hievten.
Nutzen Sie den kleinen Blickfang beim nächsten Spaziergang oder Schlittschuhlauf auf dem bald zugefrorenen Oberfürstenteich.
Artikel: Andreas Rätsch, 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok