TSV Turn Quartett 2017Vier Turnerinnen des Geithainer TSV 1847 Geithain e. V. starteten zum Mannschaftspokal-Turnen, welcher am 4.11.2017 in Frohburg stattfand. Bei nur einmaligem Training pro Woche zeigten Kira Steglich, Alyssa Schellbach, Linda Landwehr und Florentine Heinicke beachtliche Leistungen an den vier Geräten Boden, Balken, Sprung und Reck. Am letzteren beeindruckten sie die Kampfrichter am meisten mit präzisen Übungen und Körperspannung. Da die vier Mädchen nicht in einer Altersklasse turnen, konnten sie nicht als Geithainer Team gewertet werden. Florentine und Linda hatten aber das Glück, andere Mannschaften zu verstärken. Die Freude war besonders groß, als Linda mit den Bornaer Turnerinnen für den 2. Platz und Florentine sogar für den 1. Platz mit der Mannschaft von Turbine Leipzig eine Urkunde erhielt. Wenn das Turn-Quartett in der Einzelwertung auch noch nicht auf dem Siegerpodest landete, so gilt den Mädchen und ihren Übungsleitern große Anerkennung für die gezeigten Leistungen. Bedanken möchte sich der Verein auch bei den Eltern und Großeltern, die den Wettkampf als Zuschauer mit Interesse verfolgten und so die Geithainer Mädchen moralisch unterstützten.
B. Feig