Der Klöppelzirkel besteht ursprünglich seit 1984, damals erst unter Leitung von Frau Apel, nach ca. 1/2 Jahr übernahm die Leitung Frau Schöttel. Das erste Zuhause des Zirkels war in den Räumen des Kulturhauses (Filmbühne), danach einige Zeit im ehemaligen Seniorenclub in der Bahnhofstraße. Als die Wende kam, zerstreuten sich die Mitglieder.
1996 wurde der Klöppelzirkel neu ins Leben gerufen.

Damals war Frau Marlis Schnelle die Leiterin und „gute Seele“ - eine neue Heimat fanden die Frauen in den Räumen unterm Dach der Bücherei. Einmal im Monat ist Zirkelabend, immer am 1. Dienstag im Monat von 19 – 21 Uhr. Zur Zeit hat der Zirkel 7 Mitglieder der verschiedensten Altersgruppen. Jederzeit sind Interessenten zum Schauen aber auch zum Lernen herzlich willkommen.
Die Klöpplerinnen des Zirkels präsentieren sich auch gern bei Veranstaltungen in unserer Stadt Geithain oder der näheren Umgebung.
Kontaktaufnahme unter 03 43 41/ 4 15 39, Frau Annegret Dippmann