Das Freibad

einfach erfrischend ...

 

header freibad

FreibadGeithain UweKrause klein OEWA AndréKehrerFreibad Geithain zählte in den ersten Tagen rund 360 Besucher / Erste Seepferdchenkurse ab Dienstag / Kinderfest für Freitag 1. Juni 2018 organisiert
Mit rund 360 Badegästen ist das Freibad Geithain gut in die neue Saison gestartet. „Das Wetter hat gepasst,
die Anlage ist top in Schuss und die Leute sind froh, dass wir wieder geöffnet haben“, berichtet Uwe Krause ,
Mitarbeiter im Freibad. Seit Freitag, den 25. Mai 2018, kann das Freibad wieder nach Herzenslust genutzt
werden – jeden Tag von 10 bis 19 Uhr, in den Ferien dann bis 20 Uhr.
Da die kommenden Tage sommerlich ausfallen sollen, geht Uwe Krause von vielversprechenden
Besucherzahlen aus. Obwohl viele Gäste meinen würden, das Wasser sei noch zu kalt zum Baden – weit
gefehlt: „Am Sonntagabend hatten wir 22 Grad im Wasser.“
Beste Voraussetzungen auch für die ersten Aktivitäten im Freibad, das die OEWA Wasser und Abwasser
GmbH mit ihrer Bädergesellschaft im Auftrag der Stadt Geithain betreibt. Am Dienstag beginnen schon die
ersten Seepferdchenkurse für die Schwimmanfänger, und am Freitag, dem 1. Juni, wird zum Kindertag
natürlich auch ein großes Kinderfest gefeiert.
Gemeinsam mit der Stadt Geithain und Franziska Mascheck, Sozialarbeiterin bei der Arbeiterwohlfahrt, haben
Uwe Krause und sein Kollege Egbert Montag einiges organisiert: Ein Taucher wird da sein und etwas
vorführen, ebenso das DRK, die Feuerwehr, eine Hüpfburg ist bestellt, die Mädchen und Jungen können sich
schminken lassen, es kommt ein großer Softeiswagen, und auch ansonsten ist für das leibliche Wohl gesorgt.
Außerdem können sich die Wasserratten auf ein paar Spiele im kühlen Nass freuen, die die Badmitarbeiter
organisiert haben. Um 9 Uhr geht’s los.
Das Wichtigste: Der Eintritt für Gruppen, die aus den Kitas oder Schulen in Geithain kommen, ist frei. Und die
Wetteraussichten für den Kindertag könnten zudem besser nicht sein: 23 Grad, Sonne, kein Regen.
Die OEWA-Bädergesellschaft mbH betreibt seit 2008 das Freibad Geithain, das jährlich rund 20 000 Badegäste besuchen. Im Auftrag der
Stadt Geithain ist sie für Betrieb, Wartung und Reparatur sämtlicher bäderspezifischer Anlagen verantwortlich. Sie stellt das Fachpersonal,
kümmert sich um die Kasse, pflegt die Grünanlagen und organisiert den Verkauf im Kiosk. Die OEWA-Bädergesellschaft mbH, die
außerdem das Muldentalbad Kleinbothen im kommunalen Auftrag betreibt, gehört zur OEWA Wasser und Abwasser GmbH, welche Städte
und Gemeinden, Zweckverbände, Industrie und Gewerbe sowie Privathaushalte bei allen Aufgaben rund um die Trinkwasserversorgung
und Abwasserentsorgung unterstützt. Mehr Informationen im Internet unter www.oewa.de und www.veolia.de.
Kontakt:
Tina Stroisch – Pressesprecherin
OEWA Wasser und Abwasser GmbH
Walter-Köhn-Straße 1a, 04356 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 24176-582
Fax: +49 (0)341 24176-443
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sylke Hermann
OEWA Wasser und Abwasser GmbH
Walter-Köhn-Straße 1a, 04356 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 24176-543
Fax: +49 (0)341 24176-443
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok