Die Stadtbibliothek

 

header stadtbibliothek

Stadtbibliothek

bibliothek digital 1Die Stadtbibliothek ist - was Büchereien in kleinen Städten oft sind - das kommunikative Zentrum der Gemeinde. Nun, neben dem Markttreiben an schönen Tagen vielleicht. Seit 20 Jahren in den historischen Häusern Leipziger Str. 17 ansässig, wird hier alles geboten was mit Literatur und drumherum so möglich ist. Das heisst vor allem: von Dienstag bis Samstag zu öffnen, um den Besuchern von 2 - 92 Gelegenheit zu geben, ihre Wünsche an die Frau zu bringen.
www.bibo-geithain.de
 
Anschrift:
Stadtbibliothek Geithain
Leipziger Straße 17
D-04643 Geithain

Ansprechpartnerinnen:
Dipl.-Bibl.

Frau Marion Wiesehügel
Dipl.-Bibl.
Frau Ramona Kratz

Telefon
03 43 41 - 4 31 68

Öffnungszeiten:
Dienstag       10.00 - 12.00 u. 13.00 - 18.00 
Mittwoch       10.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00 
Donnerstag   10.00 - 12.00 u. 13.00 - 18.00 
Freitag          10.00 - 12.00 u. 13.00 - 16.00 
Samstag        09.00 - 12.00
Internet: 
www.bibo-geithain.de
e-mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mit der Suche nach Informationen kann man heute niemanden mehr alleine lassen. Deshalb sorgen Frau Marion Wiesehügel und Frau Ramona Kratz als Dipl.-Bibliothekarinnen für kompetente Beratung.
Und das nicht nur bei der Suche in den 14.000 Medien der Geithainer Stadtbibliothek sondern im Bibliotheksnetz des gesamten deutschsprachigen Raumes. Die Anforderung von Fernleihen aus anderen Bibliotheken hat beispielsweise deutlich zugenommen.
Die Kinderbibliothek im I. Stock wird schon von den Allerkleinsten regelmässig besucht. Alle Geithainer Kindereinrichtungen kommen mit ihren Gruppen und nutzen den gut ausgebauten Kinderbuchbestand auch für erzieherische Zwecke. Am Nachmittag treffen sich dann die Schulkinder in der Bibliothek. Hilfestellung bei der Literaturauswahl für grössere Hausaufgaben ist da oft gefragt. Nicht nur zum Lesen kommen die Teenies natürlich, auch zum Schwatzen oder zum Surfen an den Internetplätzen, neuerdings auch über WLan. Bibliothek und Technik schliessen sich nämlich überhaupt nicht aus, eher im Gegenteil.

Deshalb gibt es  auch DVDs zu entleihen. CDs, Hörbücher und gehören schon länger zum Bestand, inzwischen auch eektronische Medien für Tablet und Smartphone. Diese sind unter Onleihe zu erreichen. Selbstverständlich wird in einer Bücherei auch gelesen - öffentlich. Autoren sind zu Gast und stellen zur Diskussion, was sonst geduldig auf dem Papier steht.
Einmal im Jahr, immer zum Tag des offenen Denkmals, gibt's den Bücherflohmarkt. Einmal im Jahr, gibt's irische Musik live. Und wer Kulturkalender und Veranstaltungen in Geithain regelmässig beachtet, findet immer wieder - Veranstaltungsort: Stadtbibliothek.

Wendebrg Visual adventures72dpi"Visual Adventures" von Magnus Wendeberg ist eine Auswahl an Fotografien, die von der Landschaft bis zum Stillleben reichen. Mit seiner Arbeit lädt der Künstler den Betrachter ein, einen Ort oder einen Moment zu erkunden - ein visuelles Abenteuer. Vernissage am 19. November 2017, um 11.00 Uhr
Weiterlesen ...

Kleiner Drache 200Am 28. November geht es wieder los – die Vorlesezeit beginnt in der Geithainer Bücherei.
Für Kinder von 4 – 8 Jahren, die als Leseanfänger Bücher auf ganz besondere Weise entdecken, soll eine spannende halbe Stunde in der Bibliothek die magische Bücherwelt erschließen.
Weiterlesen ...

Prof.Rolf Münzner Don Quichotte am MonteVenfouxeDruckgrafik und Bibliophiles aus fünf Jahrzehnten
Gleich 2 Ausstellungen zeigt Rolf Münzner in seiner Wahlheimat Geithain. Blätter aus fünf Jahrzehnten Schaffen sind ab dem 09. April 2017 in der Stadtbibliothek zu sehen.
Weiterlesen ...

3D BrilleCartoons von Michael Kops / Markkleeberg
Michael Kops wurde 1962 in Merseburg (Saale) geboren und musste schon auf Grund dieser Prägung hintersinnig-schwarzhumoriger Zeichner werden. Dieser Profession folgt er nun seit 1999.
Weiterlesen ...