Die Galerie
in der Stadtbibliothek

 

header galerie

Anke Wolf Flaschen Foto RKratzIch liebe Bilder
Zur Vernissage am 18. Februar 2018 um 11 Uhr sind Besucher herzlich willkommen.
Anke Wolf über ihre Ausstellung „Meine Welt ist bunt“ in der Stadtbibliothek Geithain
Über 15 Jahre war meine Kamera ein häufiger Begleiter. Als ich 2008 meine erste Ausstellung in Geithain präsentieren durfte, „malte“ ich bereits Bilder mit dem Fotoapparat. Schon damals reifte der Wunsch, selber zum Pinsel zu greifen. Der Reiz lag im Neuen und ich begann irgendwann zu malen. Inzwischen entstehen meine Bilder nicht mehr vor dem Objektiv, sondern im Kopf. Habe ich in meinen Fotografien die Stille einzufangen und auszudrücken versucht, fand ich im Prozess des Malens meine innere Stille und Fantasie.
Geblieben sind die Linien, mal geometrisch klar, mal schwungvoll dynamisch. Sie geben den Bildern ihre Struktur und halten meine Farben fest. Malen ist für mich Freude und ich verwende gern klare, satte Farben. Dabei mag ich es, wenn die Farben leuchten, wie das Lila des Lavendels, das Rot der Mohnblumen, das Gelb der Sonne oder das Nachtblau des Himmels.
Meine Motive selbst sind einfach und entstehen auf Reisen und in der Natur, entwickeln sich aus Gesehenem, Erlebtem und Gespürtem. Oft verbergen sich dahinter kleine Geschichten.
Ich schaffe mir meine eigene Bilderwelt und diese „Meine Welt ist bunt“.
Die Welt verändern werden meine Bilder nicht, aber fröhlich stimmen, vielleicht.
Publikum72
Anke Wolf Nov2017Anke Wolf lebt mit ihrer Familie in Borna.
Zur Vernissage am 18. Februar 2018 um 11 Uhr sind Besucher herzlich willkommen. Anke Wolf wird auch eigene Texte vortragen.
Kontakt.
Stadtbibliothek Geithain             www.bibo-geithain.de                 034341 4 31 68
Die Ausstellung läuft bis zum 30. Mai 2018.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok